Organisationale und persönliche Resilienzförderung | Resilienz-Diagnostik und Resilienz-Zertifizierungen

Resilienz-Weiterbildungen
für eine starke Arbeitswelt 4.0

 

Auch Sie wünschen sich mehr Arbeits- und Lebensqualität? Sie sind Trainer und suchen nach einer Resilienz-Weiterbildung? Sie möchten Ihr Unternehmen fit machen für die neue Arbeitswelt 4.0 und blicken durch die Angebotsvielfalt kaum noch durch?

Das ResilienzForum unterstützt Sie, als Resilienz-Weiterbildungsanbieter der ersten Stunde, das richtige Format, die passende Resilienz-Qualifizierung und das geeignete Trainer-Team für Ihre Maßnahme zu finden. Wir bauen auf eine lange Erfahrung, solide Diagnostik, innovative Trainingsansätze und die fachübergreifenden Kompetenzen unseres Experten-Netzwerks.

Wachsen Sie mit uns gemeinsam in eine neue, gesunde und innovative Arbeitswelt 4.0!
Es gibt viel zu tun …

… wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf!
Ihr Team des ResilienzForum Berlin, Österreich und Schweiz

 

Entwicklung

Resilienz-Diagnostik, Methoden und Formate für Resilienz-Training, Weiterbildung, Coaching und Beratung

Aus- und Weiterbildung

Für Trainer, Multiplikatoren, Führungskräfte-, Mitarbeiter, Teams, Sozialberater, Therapeuten, Family & Kids

Expertennetzwerk

Seminarleiter, Trainer, Coaches, Organisationsberater, Autoren, Speaker, Eventorganisatoren

Resilienz-Tools

Resilienz-Zirkel-Training®, Diagnostik mit SIZE Prozess®, Balance Acting System basy® u.v.m.

Souverän Nein sagen mit dem „Ja-und-Prinzip“

Klare Rahmenbedingungen machen das Leben leichter | Ein Beitrag von Gabriele Amann Als resilienter Mensch haben Sie gerlernt Ihr Leben selbst zu gestalten und nicht von anderen gestalten lassen. Resiliente Menschen können die Rahmenbedingungen, unter denen sie...
Den Artikel lesen

3 einfache Techniken für mehr Achtsamkeit im Joballtag

Achtsamkeit & Präsenz: Echt stark im Hier und Jetzt Die Kunst der Achtsamkeit, stete Präsenz und Ihr Improvisationsvermögen sind beim Umgang mit unvorhergesehenen Ereignissen von zentraler Bedeutung. Im Umgang mit dem Unerwarteten müssen Führungskräfte und...
Den Artikel lesen

In 4 Schritten zu einer produktiven Fehlerkultur

Die neue Arbeitswelt für Teams ist VUCA |Ein Beitrag von Ella Gabriele Amann Unsere Arbeit wird immer unberechenbarer und lebt von immer kürzeren Arbeits- und Planungs-Zyklen. Seminarteilnehmer klagen schon seit langer Zeit darüber, dass zu viel Arbeitsaufgaben ad hoc...
Den Artikel lesen

Wie Sie durch positives Feedback Optimismus aufbauen

Sorgen Sie für Erfolgsmeldungen | Ein Beitrag von Ulla Catarina Lichter Nach dem Motto „Das Glas ist halb voll und nicht halb leer“, zeigen jene Menschen im Umgang mit Belastungen mehr Widerstandskraft, die in ihrem Leben gelernt haben, eine optimistische Grundhaltung...
Den Artikel lesen

Resilienz aufbauen heißt: In Echtzeit lernen lernen.

Das heißt für uns: Experimentierräume schaffen, in denen Sie einen sicheren Rahmen finden, um mit Neugierde und Spaß neue Erfahrungen zu sammeln. Wir geben Sicherheit, schaffen eine lernfreundliche, interaktive Arbeitsatmosphäre und helfen Seminarteilnehmern alte Denk- und Gefühls-Muster zu hinterfragen und neues Verhalten aufzubauen.

Ella Gabriele Amann

Entwicklerin, Resilienz-Lehrtrainerin und Leiterin ResilienzForum

Authentisch und praxisnah

Begeistert hat mich, wie energiereich, dynamisch, lebendig und authentisch in den drei Tagen die praxiserprobten Inhalte vermittelt wurden. Das ganzheitliche, disziplinübergreifende, breite UND tiefe Wissen ist faszinierend – ich sage nur Embodiment, Neuroplastizität, Hirnforschung, NLP und vieles andere mehr.

Durch den Methodenreichtum konnten wir viel in unseren eigenen „Anwendungskoffer“ packen und wir wurden zur Anwendung, zum Ausprobieren und zum Lernen sehr inspiriert. Kurzum: meine Erwartungen an dieses Seminar wurden übertroffen und ich bin mehr als zufrieden.

Peter Christian Hirning

Dipl.-Ing., M.Sc. (IPD), systemischer Coach

Lebendig & verständlich

Die Erkenntnisse der Resilienzforschung wurden auf eine sehr lebendige und verständliche Art und Weise – gepaart mit  umfassender Praxiserfahrung in verschiedensten Tätigkeitsfeldern – vermittelt. Ein fachlicher Diskurs und der Erfahrungsaustausch zwischen allen Teilnehmer_innen sowie verschiedenste praktische Übungen und Gruppenarbeiten haben mein erkenntnisleitendes Interesse für die Thematik noch umfassender werden lassen.

Die in den Seminartagen vermittelten Werkzeuge und Tools für die praktische Umsetzung der theoretischen Erkenntnisse kann ich im eigenen Arbeitsumfeld sehr gut einsetzen. Insgesamt betrachtet war es ein spannendes und kurzweiliges Seminar, das ich gerne weiterempfehle.

Klemens

Leiter Controlling/Consulting in einer mittelgroßen Regionalbank in Tirol

Ihre Anfrage

12 + 8 =