Kundenstimmen

Was spricht dafür, auf unsere Resilienz-Programme neugierig zu sein?

Liebe Ella, auch an Dich noch einmal ein ganz fettes Kompliment für die tolle Begleitung über die 12 Module und ein herzliches Dankeschön für all das vermittelte Wissen und die Inspiration. Ich habe von Dir nicht nur eine Menge neues zum Thema Resilienz gelernt, sondern auch sehr viel über die Moderation via Zoom. 

Astrid Kuchenbecker

Inhaberin, Entwicklung Begleiten und Gestalten

Liebe Ella, herzlichen Dank an Dich, dass Du durch Dein Sein und Deine vielfältigen Tools es ermöglichst mir näherzukommen, mich besser zu verstehen und mich dadurch wachsen zu lassen. Die vertrauensvolle Atmosphäre in der Gruppe tut mir einfach super gut und die Fragestellungen und Aufgaben finde ich sehr inspirierend.

Sabine Dürr-Weber

Inhaberin, Resiliente

Hallo Frau Amann, Jetzt muss ich mich nochmals kurz melden. Ich habe viele Bücher gelesen und selten war ein Thema dabei, wo ich nicht etwas drüber wusste oder wo der Autor absichtlich nur das geteilt hat, was sowieso in google verfügbar ist. Ihr Buch „Micro-Inputs-Resilienz“ hat mich begeistert! Seite für Seite neue Erkenntnisse. Vielen Dank und weiter so. Herzliche Grüße, 

Alexandra Eichenberg

Inhaberin, OAK HIll Development Academy

Dein Angebot zum Online Kurs kam zum richtigen Zeitpunkt. Privat gehen wir gerade durch eine intensive Zeit. Wir wissen nicht, wo sie uns hinführen wird. Ich weiß aber, dass ich mich durch dich und das Netzwerk getragen fühle.

Bettina Bonkas

Inhaberin, Sinnvoll Sprachen lernen

Ich möchte mich noch persönlich bei Dir für deine empathische, lehrreiche und tolle Resilienz-Vermittlung bedanken!!! Durch dich ist mein intrinsisches Interesse Resilienz im Coaching und Training zu vermitteln noch mehr gewachsen. DU hast damit einen wesentlichen Anteil in die Welt getragen, dass diese Menschen zu sich selbst und einem authentischen Handeln finden.

Andrea Dobretsberger

Personalentwicklung, Takeda, Linz

Für mich bietet die Teilnahme an der online Weiterbildung Resilienz Facilitator Level 1 und 2 eine ideale Weiterentwicklung meiner fachlichen und persönlichen Kompetenz als Resilienz-Facilitator. Die ausgewogenen Balance von neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und das Ausprobieren, Üben und Reflektieren von Resilienz Tools für Coaching, Training und Beratung hilft mir, meine eigene Tätigkeit als Resilienz-Facilitator zu erweitern und den Bedürfnissen meiner Kundinnen und Kunden noch gerechter zu werden.

Ein ganz entscheidender Vorteil dieser Weiterbildung ist für mich, dass ich mit allen Teilnehmerinnen ein Jahr lang zusammen arbeiten kann. Durch die Abstände zwischen den Einheiten, kann ich das Gelernte und Erfahrene vertiefen und bereits in meinen eigenen Coachings, Trainings und Beratungen anwenden.  Aufkommende Fragen, Erfahrungen und ergänzende Ideen kann ich in den weiteren Modulen direkt mit Ella und allen Teilnehmerinnen austauschen und das Forum zur kollegialen Supervision nutzen. Durch die Weiterbildung habe ich Sparringspartnerinnen gefunden, mit denen ich auch zwischen den einzelnen Modulen im Austausch bin. Zudem zeigt das Resilienz-Zirkel-Training gerade durch das Jahresformat seine besondere Tiefe und Strahlkraft.

Eine weitere Besonderheit der Weiterbildung ist, dass ich wunderbare online Tools kennenlernen und ausprobieren kann, die meinen Alltag als online Resilienz-Facilitator bereichern und meine Kundinnen und Kunden dadurch ihre Resilienz individuell, kreativ und nachhaltig entwickeln können. Ella führt durch die einzelnen Module souverän, professionell, humorvoll und empathisch. Ich bin dankbar, dass ich diese Weiterbildung genießen kann und freue mich auf mehr!

Birgitta Juchems

Dipl. Heilpädagogin, Lehrerin für Alexander-Technik, Systemischer Coach, RZT Pracititioner

Diese Resilienzfacilitator-Ausbildung beinhaltet, was wir als Professionelle brauchen, um in diesem Feld wirklich differenziert und verantwortungsbewusst arbeiten zu können: Einen Meta-Ansatz, der die vielschichtigen geistigen, psychischen und körperlichen Aspekte der Resilienzentwicklung ernsthaft integriert. Mit fundiertem Wissen über das Nervensystem, Trauma und Embodiment, ebenso wie über das organisationale Feld im betrieblichen Kontext.

Die Ausblidung bietet mit dem Resilienz-Zirkel-Training (RZT®) nach dem Bambus-Prinzip® und der Persönlichkeitsdiagnostik nach SIZE Prozess® ein klar evaluiertes und vielfach anwendbares Modell, das sich mit dem jeweils eigenen professionellen Hintergrund verbinden lässt. In dieser Ausbildung wird genau auf aktuelle Mode-Begriffe geschaut: die Inhalte und Notwendigkeiten „dahinter“ werden differenziert erforscht und ganz praktisch angewendet.

Anna-Maria Lucs

Diplom-Psychologin, Resilienz FacilitatorIn

Das Thema Trauma, Resilienz und Krisen in Teams und Organisationen erfordert Mut und auch Stärke, die Dynamiken und Prozesse sichtbar zu machen. Frau Amann hat die Gabe, das Gewicht einer Tonne wie eine Feder erleben zu lassen, indem sie achtsam, wertschätzend und klar diese Themen runterbricht – bis die Tonne nur mehr wenige Gramm hat. Danke von Herzen!

Regina D.

Vertrieb, Ringana

Als Teilnehmerin der SIZE-Prozess ® Resilienz-Aufbau-Zertifizierung schätze ich den profunden und „disziplinenübergreifenden“ fachlichen Hintergrund, die praxisorientierten Methoden und Übungen und die wertschätzende und ressourcenorientierte Haltung.

Mag. Sabine Baillon

Organisationsentwicklung – Training – Coaching, Linz

Das Resilienztraining hat mir persönlich sehr geholfen. Ich kann dadurch besser mit schwierigen Situationen umgehen. Ich habe durch die nun zusätzlich gewonnene Resilienz gelernt die Probleme methodisch an zu gehen. Dies hilft mir bei der Bewältigung meiner täglichen Arbeit, indem ich durch meine innere Stärke ruhig bei einer Problemlösung mitwirken kann. Meinen Vorgesetzten gegenüber kann ich selbstbewusster meine Meinung vertreten. Innerhalb meines Teams ist mein Standing besser geworden.

Norbert Helm

Teilnehmer Resilienzweiterbildung

Vielen Dank für die gute Dokumentation unseres Workshops bei Ihnen – es war sehr spannend und wir haben sowohl als Team als auch inhaltlich sehr viel für unser Projekt zum Thema Lernen und Leisten unter Resilienzgesichtspunkten mitgenommen. Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit. Viele Grüße sendet Marlena Lawnik.

Marlena Lawnik

Trainerin und Coach, Landesbank Berlin AG

Das Resilienztraining bot eine ideale Einstiegsvoraussetzung für unsere vertiefenden Führungskräfteseminare. Wir haben durch den Resilienz-Aspekt eine völlig neue Perspektive für unser alltägliches Konfliktmanagement, für die Mitarbeitergespräche und das tägliche Teambuilding bekommen. Die körperlichen Übungen sind sehr wichtig, um das Resilienz-Konzept begreifen zu können. Die Mischung aus theoretischem Input und interaktiven Übungen war genau richtig!

Das Resilienz-Konzept wurde in dem Führungskräfte-Seminar in all seiner lebendigen Dynamik vermittelt. Es zeigt eine erstaunliche Tragweite. Dank Ihrer weiterführenden offenen Coaching-Angebote ist die Nachhaltigkeit der Veranstaltung in doppelter Hinsicht garantiert. Das Seminar hat meine Sicht auf Themen wie Stress- und Selbst-Management wirklich verändert.

Das Resilienz-Konzept ist ein tragender Ansatz, unter dem es sich lohnt, unsere Arbeitsweise für eine gesündere Zukunft zu hinterfragen. Gut war zu erleben, wie viel Resilienz wir bereits in unserem Unternehmen praktizieren. Die Veranstaltung hat uns eine gute Vorstellung davon gegeben, wo wir unsere Ansätze vertiefen und ausbauen sollten. Vielen Dank!

Teilnehmerstimmen

Grundlagenseminar Resiliente Führung, Berlin

Liebe Gabriele, für die ResilienzKompakt Woche in Berlin möchte ich mich nochmal ganz herzlich bedanken. Das Seminar hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Glaubte ich doch mit meinen fast 30 Jahren Trainings- und Coaching Erfahrung nicht mehr allzu viel Neues mitzunehmen – weit gefehlt. Neben der herzlichen Atmosphäre, der individuellen Seminarbetreuung und dem spannenden kulinarischem Rahmenprogramm, habe ich besonders die private und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre genossen. Es gab bestens aufbereitete Teilnehmerunterlagen und ein prima Karten-Set mit lebendigen und neuen Übungen zu den acht Resilienzfaktoren. Besonders imponiert hat mir das individuelle Eingehen auf die einzelnen Trainerpersönlichkeiten mit ihren jeweiligen Schwerpunkten und Vorerfahrungen. Manche erhielten neue Anregungen für Seminarschwerpunkte, andere einen gut strukturierten Seminarablaufplan und ich eine tolle Video Sequenz zur “Resilienz op Kölsch”.

Karin König

Trainerin Coach, Teamtrainig König, Köln

… ich habe gerade gestern meine Gruppenarbeit  gestartet und muss sagen das wir uns sehr gut ins Thema reindenken konnten.Ich für mich habe dann festgestellt das euer Input sehr geholfen hat und bin echt begeistert wieviel ich doch schon damit arbeiten und verwenden kann. Danke dafür. Und was die Analyse meines pers. Profil  betrifft: ich arbeite an mir…

Bernd Stiefken

Teilnehmer Resilienz-Ausbildung

Die Schulung bringt mir im Beruflichen und im Privaten Bereich viel. Man sieht viele Sachen etwas anders und beleuchtet sie von allen Seiten. Die Schulung wird von Euch sehr verständlich rübergebracht und ich fühle mich gut aufgehoben.

Wilfried Köhnen

Teilnehmer Resilienz-Ausbildung

Liebe Ella, herzlichen Dank für das kurzweiliege eintägige  Seminar „Organisationale Resilienz, Krisenbewältigung und traumasensitive Führung“ an dem ich heute teilgenommen habe. Meine Neugierde auf die Verknüpfung des Konzepts von uneindeutigen Verlusten nach Pauline Boss und den Prinzipien der traumasensitiven Führung auf Basis des RZT konntest Du heute vollständig befriedigen. Ich habe sowohl für meine Tätigkeit als Führende als auch für meine Beratungs- und Trainingstätigkeit wertvolle Impulse erhalten, die ich sicherlich gewinnbringend  in meine Arbeit integrieren kann.

Birgitta Juchems

Dipl. Heilpädagogin , Praxis für Logopädie

Liebe Ella, fantastisch!!! Vielen lieben Dank, so viel Arbeit mit einem so super Ergebnis. Die Woche mit euch hat mir viele neue Eindrücke gebracht, viele wertvolle Tipps für meine Arbeit und nicht zuletzt habe ich mal wieder sehr liebe und tolle Menschen kennen gelernt. Am kommenden Mittwoch werde ich ein Coaching mit einer jungen Frau haben und sicher werde ich direkt mit dem Resilienzzirkel arbeiten. Ich bedanke mich noch einmal ausdrücklich bei Euch. Ich freu mich sehr, euch kennen gelernt zu haben :-))). Bis hoffentlich ganz bald!!! Liebe Grüße, Angelika.

Angelika Meyer

Trainerin und Coach, Halle

Wieder einmal ein sehr interessanter Schulungstermin, sehr gut und verständlich dargeboten. Nicht nur zuhören sondern auch mal ausprobieren und mitmachen sehen wie es wirkt und was man bewirkt. Bisher war Bambus für mich eine Pflanze jetzt verstehe ich Euer Bambusprinzip immer besser. Ich freue mich schon auf den nächsten Schulungstermin der meinen Sozialberaterhorizont erweitern wird.

Arnim Sillaber

Teilnehmer Resilienz-Ausbildung

Der Resilienz-Zirkel ist ein wertvolles Instrument für die betriebliche Sozialberatung, insbesondere auch um mit Klienten in einen intensiven und konstruktiven Dialog zu kommen!

Guido Hertel

Im Februar/März 2012 hatte ich die Gelegenheit beim Resilienz-Forum in Berlin am Resilienz-Kompakt-Training sowie dem nachfolgenden Trainerlabor teilzunehmen. Ich war begeistert von der persönlichen und familiären Atmosphäre, den vielseitigen Räumlichkeiten und der kompetenten Trainingsleiterin. Dieses perfekte Zusammenspiel war absolut förderlich für einen kreativen und kooperativen Austausch. Gabriele Amann begleitete die Teilnehmer sympathisch und methodenreich. Ich war beeindruckt von der Vielfalt ihres Methodenrepertoires, die für jeden Bekanntes und Überraschendes zu bieten hatte. Insbesondere im Trainerlabor erarbeiteten wir im kleinen Kreis Methoden, Übungen, Trainingspläne und Konzepte von denen jeder der Teilnehmer für seine berufliche Praxis als Trainer, Coach oder Berater seinen Koffer voller Inspiration mit nach Hause nehmen konnte. Diese Mischung aus Vermittlung von aktuellem Wissen zum Topthema Resilienz und der Möglichkeit zur kreativen konzeptionellen Arbeit sucht Seinesgleichen. Zum Glück gibt es Resilienz-Forum Berlin! (Stefanie Diehl gehört inzwischen fest zu unserem Trainer-Team 😉

Stefanie Diehl

Personalentwicklerin, Trainerin und Coach, Berlin

Die Arbeit mit dem Resilienzzirkel lenkt den Blick auf Ressourcen und Lösungsansätze – sowohl bei uns selbst als auch bei anderen. Ein gutes Instrument, das uns hilft, effektiv, strukturiert und mit Freude auf eine spannende Entdeckungsreise zu den Quellen unserer Kraft zu gehen sowie kreative Ideen und Ansätze für die Beratungsarbeit oder die persönliche Resilienz zu finden.

Maria

Teilnehmerin Resilienz-Ausbildung

Das Resillienz-Seminar hat mir hervorragend vermittelt was konkret unter dem Resilienz-Zirkel zu verstehen ist und wie man ihn in der Beratung anwendet. Dies hat mir für meine Tätigkeit als nebenberuflicher Sozialberater sehr geholfen.

Frank

Teilnehmer Resilienz-Ausbildung

Das Resilienz-Seminar wirkt bei mir und – den Rückmeldungen zufolge – auch bei den anderen noch positiv nach. Es waren für mich zwei bereichernde Tage und nach meinem Verständnis perfekt als interne Fortbildung: sowohl mit unmittelbarem Nutzen für die Arbeit als auch mit positivem Effekt auf der persönlichen Ebene. Ich wünsche eine gute Zeit! Herzliche Grüße Bernhard.

Bernhard K. Fuchs

Personalentwickler, Trainer, Coach, Institut für Sozialdienste, Vorarlberg

Wir danken unseren Kunden für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten fünf Jahren! Zu den Kunden des ResilienzForum gehören Firmen, Organisationen und Behörden ebenso wie Weiterbildungsakademien, Schulen, soziale Einrichtungen, Selbstständige und Freiberufler, wie z.B.

Deutsche Gesellschaft fuer Internationale Zusammenarbeit (GIZ) | Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg SFBB|Takeda Business Solutions (TBS) Linz| DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH | Bayer Vital | Bund Deutscher Arbeitgeber BDA, Berlin | Deutschen Expertengruppe Dementenbetreuung e.V. | FUTURE Summit | Deutsche Industrie und Handelskammer DIHK Berlin | Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg Referat „Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und Landesjugendplan“ | Verband Lebensmittel ohne Gentechnik e.V. (VLOG), Berlin | HÄVG Hausärztliche Vertragsgemeinschaft AG | Amt für Jugend und Soziales Frankfurt am Main | Off-Theater nrw | XING, Hamburg | RWE | Familienservice Berlin | Kadertraining CH | AUGUST STORCK KG, Berlin | Süwag Energie AG | Piening Personaldienstleistung GmbH, Bielefeld | ekom 21, Gießen | Capgemini GmbH | Robert Koch Institut, Berlin | BGW, Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege, Mainz | EPO Europäisches Patentamt München |CEDEFOP EUROPA | Akademie Forum für Führungskräfte | Haufe Akademie | Akademie für Führungsskräfte | Akademie Schloss Hofen, Bregenz| pro mente Vorarlberg GmbH | Erwachsenenbildung Stein Egerta, Lichtenstein | WIBK, Wissenschaftliches Institut für Beratung und Kommunikation, Padaborn | Bezirksamt Friedrichshain – Kreuzberg | M M P Medical Management Partner, Kiel | LBS Landesbausparkasse Rheinland-Pfalz | Mercedes-Benz Bank AG | Gesamtschule Battenberg | GST Gesellschaft für Systemische Therapie und Beratung, Berlin | abf, Arbeit Bildung Forschung e.V. | Schabernack e.V. | Fachhochschule Worms | Carrer Center Uni Hamburg | Vision Event GmbH | Courage Factory, Wien | AOK | EAF Europäische Akademie für Frauen in Politik und Wirtschaft Berlin e.V. Berlin | Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH, Berlin | Hapag Lloyd u.v.m, wie z.B. alle selbstständigen und freiberuflichen Trainer, Berater, Coaches, die an unseren Resilienz-Weiterbildungen teilgenommen haben.

Gerne geben wir Ihnen über Referenzkunden, Referenzprojekte und Ansprechpartner Auskunft in einem persönlichen Gespräch.
• 030 – 966 003 89
• info@resilienzforum.com