SIZE Prozess Resilienzforum Innovationssymposium 2015

Innovations-Symposium „Agile Arbeitswelt 4.0“
am 04.November 2016 in Berlin

Digitale Führung, Agile Tools und Diagnostik 4.0

Die Themen Arbeitswelt 4.0 und agile Führung sind in aller Munde. Immer mehr Arbeitsprozesse werden automatisiert, digitale Geschäftsmodelle beherrschen zunehmend den Businessalltag. Von Mitarbeitern wird erwartet, dass sie die neuen Herausforderungen flexibel und zugleich effizient meistern. Theoretisch ist das Thema angekommen, doch was tun in der Praxis? So taucht immer häufiger die Frage auf, mit welchen Tools und Methoden Personalentwickler und Führungskräfte den neuen Anforderungen der sich wandelnden Arbeitswelt begegnen können.

Auf unserem zweiten Innovationstag 2016, dieses Jahr in Berlin, stellen wir Ihnen agile Tools für die Diagnostik und Personalauswahl von SIZE Prozess vor und berichten von Best-Practice-Beispielen im Bereich der Personalentwicklung 4.0. In unseren Praxis-Workshops können die TeilnehmerInnen live erleben, wie sich durch den Einsatz digitaler, interaktiver und agiler Trainings-Methoden das Soft-Skills-Training in Zukunft verändern wird. 

Eingeladen zu unserem Symposium sind Geschäftsführer, Führungskräfte, HR Experten, Trainer, Coaches und Berater, die nach konkreten Lösungen und Ansätzen für Personalentwicklung und Training 4.0 suchen.

Das Programm

Innovations-Symposium_5213_Registrierung

Ab 08:00 Uhr

Willkommen in der Innovationshauptstadt Berlin!

Für unser zweites internationales Sysmposium erforschen wir Klima und Arbeitsathmosphäre 4.0 im „Space for open Mind 5213“, der ideale Raum für unser Thema. Und – fragen Sie sich schon für was 5213 steht? Am Ende der Agenda lösen wir das Rätsel auf! Wir starten mit Kafee, einen Morgensnack und Zeit zum Netzwerken.

Ab 08:00 Uhr

Ella Amann und Roland Trescher, impro live! akademie

09:00 – 09:30 Uhr

Begrüßung mit Ella Amann und Roland Trescher
#Agilität im Rampenlicht der neuen Arbeitswelt

Die Applied Improv Experten von der impro live! Akademie stellen agile Leitideen und Prinzipien vor und zeigen wie diese die Zukunft der Zusammenarbeit von Teams verändern werden. Die gute Nachricht: Mitarbeiter besitzen von Natur aus bereits alle Talente und Begabungen, um die Herausforderungen der neuen Arbeitswelt souverän meistern zu können! Es erwartet Sie ein interaktiver und lebendiger Einstieg in das Thema agile Selbstführung.

Ab 08:00 Uhr

Keynote Digitale Führung

09:30 – 10:15 Uhr

Key-Note mit Dr. Thomas Schutz und Martin A. Ciesielski
#Führung im digitalen Zeitalter

Die Autoren des aktuellen Buches „Digitale Führung“ setzen sich in Ihrem Vortrag mit den neuen Anforderungen auseinander, welche die Arbeitswelt von Führungskräften rasant verändert. In immer kürzeren Abständen tauchen neue technologische Werkzeuge auf. Welchen Einfluss hat die digitale Revolution auf die Mitarbeiterführung? Teams sind heterogener geworden, oft sind Mitarbeiter räumlich voneinander getrennt. Führungskompetenz ist komplexer geworden und beinhaltet neben einer bloßen Beherrschung der Technologien das Wissen um digitale Strategien sowie kultur- und generationsbedingte Unterschiede im Umgang mit neuen technischen Möglichkeiten. Woher nehmen wir solche Führungskräfte?

„Führungskräfte müssen sich in die digitale Welt hineinentwickeln“, so Martin A. Ciesielski, Co-Autor des Buches „Digitale Führung“. Neben einem Erklärungsansatz für das Phänomen ‚digitale Führung‘ stellen die Autoren mit ‚Social Prototyping‘ eine Möglichkeit für die neue Art zu führen vor und liefern so das Handwerkszeug für eine Führungskraft, die die digitale Transformation als ‚humane Transformation‘ begreift und aktiv hybride Arbeitskulturen mitgestalten möchte.

Ab 08:00 Uhr

Innovations-Symposium_Agilität und Diagnostik

10:30 – 11:00 Uhr

Impulsvortrag mit Fritz Zehetner von SIZE Prozess®
#Agilität und Diagnostik

Unternehmensagilität bestimmen und gezielt stärken! Neue Studien zeigen, dass Agilität den Unternehmenserfolg steigert. Agile Unternehmen sind innovativer! Sie geben das Tempo und die Entwicklung in der jeweiligen Branche vor. Sie besitzen die Fähigkeit auf die Umweltveränderungen schnell, flexibel und adäquat zu reagieren. Fritz Zehetner zeigt wie in Organisationen – mit dem speziell entwickelten 360°Online Fragebogen von SIZE Prozess® – die Unternehmenskultur und der derzeitige Grad an Resilienz und Agilität einfach, sicher und rasch bestimmt werden können. Eine zusätzliche GAP-Analyse zeigt effizient, wo die Ansatzpunkte für gezielte gesamtorganisationale Maßnahmen zur Agilitätsförderung zu finden sind.

Ab 08:00 Uhr

Pause

11:00 – 11:30 Uhr

Kaffee, E-Mail-Pause & Networking

Ab 08:00 Uhr

Innovations-Symposium_Ulrike Clasen

11:30  – 12:00 Uhr

Best Practice Vortrag mit Ulrike Clasen, Kadertraining Schweiz
#Neue Maßnahmen in der Personalentwicklung 4.0

Ulrike Clasen von Kadertraining aus der Schweiz stellt ihr aktuelles Personalentwicklungsprojekt zur Arbeitswelt 4.0 vor. Welche Skills werden von Mitarbeitern in Zukunft abgerufen? Welche Rollen spielen Agilität, Resilienz und Echtzeitlernen? Wie sieht die Personalentwickung der Zukunft aus? Auf welche Kriterien müssen HR und Führung achten und welche agilen Tools können Personalentwickler für die Mitarbeiterauswahl und -Entwicklung schon heute nutzen? 

Ab 08:00 Uhr

Innovations-Symposium_Agiles Training

12:30 – 13:00 Uhr

Praxis-Workshop mit Ella Amann und Roland Trescher
#Von den Impro-Profis lernen das Unbekannte zu managen

Die Experten für agile Trainingsmethoden zeigen, wie sich auch die Durchführung von Weiterbildungsmaßnahmen in den kommenden Jahren verändert wird. Denn agile Skills können nur anhand agiler Methoden und Tools trainiert werden. Diese erfordern interaktive, erlebnisorientierte Trainings-Settings, einen neuen Fokus auf flexible Blended Learning Angebote und vor allem neue Skills für Trainer, Berater und Coaches. Gabriele Amann und Roland Trescher zeigen anahand aktueller Projekt-Beispiele wie das Thema Agilität in der Aus- und Weiterbildung von Mitarbeitern und Multiplikatoren praktisch umgesetzt werden kann.

 

Ab 08:00 Uhr

Mittagsbreak

13:00 – 14:30 Uhr

Mittagessen, E-Mail-Pause & Networking

Ab 08:00 Uhr

SIZE Prozess und Inneres Parlament

14:30 – 15:30 Uhr

Praxis-Workshop mit Fritz und Gabriele Zehetner
#Agile Führung und Mitarbeiter Coaching mit dem Modell des inneren Parlament von SIZE Prozess

Agile Organisationen und Teams brauchen Führung, keine Führer. Führung ist erlernbar! Sie ist signifikant an die Individualität der Persönlichkeit gebunden und ist Talent und Handwerk zugleich. SIZE Prozess® BeraterInnen unterstützen leicht verständlich und effektiv agile Führungsarbeit und MitarbeiterInnen-Coaching, mithilfe des Modells vom inneren Parlament.  Agile Führung steht für Vertrauen, Loyalität, Motivation und der Mobilisierung von Potenzialen. Sie nutzt Talente und Fertigkeiten in ihren vielfältigen Formen und unterstützt den Aufbau von produktiver Energie im Team.

Durch die Arbeit mit dem inneren Parlament werden Führungskräfte flexibler in ihrer Kommunikation, lernen sich selbst und GesprächspartnerInnen besser kennen und verstehen. Sie üben Toleranz, um in Stresssituationen angemessen und flexibel zu reagieren. Gemeinsamens Erleben und der Erfahrungsaustausch stehen im Mittelpunkt dieses Workshops mit Fritz und Gabriele Zehetner.

 

Ab 08:00 Uhr

Fritz-Zehetner

15:30 – 16:00 Uhr

Kaffee, E-Mail-Pause & Networking

Ab 08:00 Uhr

Resilienz-Zirkel-Training

16:00 – 17:00 Uhr

Praxis-Workshop mit Sibylle Watziger, Österreich
#Agile Teamentwicklung mit dem Resilienz-Zirkel-Training

Unsere Resilienz-Expertin Sibylle Watzinger zeigt in Ihrem Workshop, wie der Resilienz-Zirkel als ein agiles Tool zur Teamentwicklung genutzt werden kann. Vorgestellt werden interaktive Interventionen, die bei der Leitbildentwicklung, beim Team-Meeting oder für Mitarbeiter- und Feedbackgespräche eingesetzt werden können. Die Teilnehmer setzen die Interventionen sofort um und erleben live, wie der Resilienz-Zirkel als flexibles und adaptives Tool für verschiedene Teambuildingmaßnahmen einfach und schnell eingesetzt werden kann. Das Ziel: Rasche Entwicklung gemeinsamer Arbeitsabsprachen, langfristige Reduktion von Konflikten bzw. Reibungsverlusten und ein effektiveres Arbeit im Team.

 

Ab 08:00 Uhr

feierabend

17:00 – 19:00 Uhr

Abschließendes Gespräch mit den Experten und Ausklang

Ausblick auf das Symposium 2017 in der Schweiz & Ausklang beim gemeinsamen Abendessen.

 

 

 

 


5213 – space for open Minds

c/o Steel Visign GmbH
Franz-Jacob-Str. 16-18
D-10369 Berlin
Fon: +49 (0)30 97 99 51 55
E-Mail: booking@5213-berlin.de

Öffentliche Verkehrsmittel

S-Bhf. Storkower Straße: S42/S41 (Ring) | S8 | S9 | S85
Anton-Saefkow-Platz: M8 (Metro-Tram)

In Fennpfuhl, dem historischen Teil Lichtenbergs, gelegen, genießt der Standort der um 1900 erbauten und denkmalgeschützten Lederfabrik trotz der ruhigen Lage die unmittelbare Nähe zum Stadtzentrum und quirligen Szene-Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Mit nur etwa fünf Gehminuten Entfernung vom innerstädtischen Ringbahnhof Storkower Straße und der Metro-Tram direkt vor der Haustür ist die bequeme Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln aus allen Ecken Berlins garantiert. Zur Freude aller Autofahrer befindet sich das nur etwa 10 Minuten vom Berliner Alexanderplatz entfernte Industrieloft 5213 außerdem inmitten einer parkscheinfreien Zone.

  • Zertifizierte Trainer und Kooperationspartner 240€ zzgl. MwSt
  • Externe Teilnehmer 360 € zzgl. MwSt
    inkl. Vorträge, Praxis-Workshops,  Imbiss, Pausengetränke, Mittag- und Abendessen
  • Zeitrahmen: 09:00 – 19:00 Uhr, inkl. Cometogether

Ihre Buchungsanfrage

14 + 9 =

Eine Veranstaltung von

In Kooperation mit