Resilienz-Zirkel-Training nach dem Bambus-Prinzip

RZT EINFÜHRUNG Free Webinar

Resilienz-Webinar mit Ella Gabriele Amann

Einführung in das Resilienz-Zirkel-Training nach dem Bambus-Prinzip®

Der Bambus steht seit jeher für eine gelungene Strategie im Umgang mit stürmischen Zeiten: Sich mit dem Wind wiegen, anstatt zu brechen. Der Bambus zeigt Beweglichkeit und Flexibilität, ist zugleich tief verwurzelt, stabil und standhaft. Mit dem Bambus-Prinzip® beschreiben wir daher zentrale Eigenschaften, die auch dem Menschen im Umgang mit Krisen, Problemen und Belastungen helfen können: Ist der Mensch flexibel und anpassungsfähig, kann er im Umgang mit Stress und Belastungen auf eine Vielzahl von Reaktionsweisen zurückgreifen und mit einer Krise selbstwirksamer umgehen. Das Webinar gibt eine Einführung in die Grundlagen des Bambus-Prinzip und in die Arbeit mit dem Resilienz-Zirkel-Training.

Teil 1: Einführung in den Resilienz-Begriff

Teil 2: Was macht einen resilienten Menschen aus?

Teil 3: Beispiel Resilienz-Coaching mit dem Resilienz-Zirkel.

Das war wirklich wissenswert. Die Darstellung im Webinar war überzeugend und lebhaft.

Thimo Rübenstahl

Webinarteilnehmer

Eine ermutigende Einführung in das ressourcenreiche Thema Resilienz – vielen Dank

Willi Konatschnig

Webinarteilnehmer

Interessantes Webinar mit vielen nützlichen Impulsen. Danke.

Ute Weisse

Webinarteilnehmerin

BLOG – Tipps zur täglichen Resilienzförderung

Erfolgreiche Führung durch Wertschätzung

Erfolgreiche Führung durch Wertschätzung

Fürsorge und gegenseitige Wertschätzung besitzen bei der Resilienzförderung einen hohen Stellenwert. Nach dem Motto: „Walk what you talk!“, sind sich Führungskräfte und Mitarbeiter viel zu selten ihrer eigenen Vorbildfunktion bewusst. Sie erwarten nichts von anderen, was sie selbst nicht leisten können oder wollen. Mehr dazu im Beitrag von Stefanie Diehl „Authentische Beziehungen aufbauen will gelernt sein!“

mehr lesen
Wie ein regelmäßiges Date mit dem SpuZ das Leben verändern kann

Wie ein regelmäßiges Date mit dem SpuZ das Leben verändern kann

Was tun, wenn das Leben nicht nach Plan verläuft? Was tun, wenn Ziele nicht erreicht werden können oder wenn wir es im Unternehmen derzeit nicht schaffen nach unseren Werten zu leben? Resiliente Menschen verzweifeln nicht an dieses Situationen, sie bleiben aktiv. Sie machen neue Pläne, setzen sich neue, angemessenere Ziele und suchen sich aktiv ein Unternehmen, in dem Sie Ihre Werte leben können. Resilienz heißt nicht von vornherein in der perfekten Welt zu leben. Resilienz heißt stets auf das Unberechenbare vorbereitet zu sein und die Welt von Moment zu Moment zu gestalten. Welche Rolle der SpuZ dabei spielt erfahren Sie in diesem Beitrag von Ella Gabriele Amann.

mehr lesen
In 4 Schritten zu einer produktiven Fehlerkultur

In 4 Schritten zu einer produktiven Fehlerkultur

Wie können wir im Umgang mit der VUCA Welt die erforderliche Widerstandskraft aufbauen? Eine zentrale Strategie liegt in der steten Überprüfung von Routinen, einen offenen Umgang mit Problemen und der Kultivierung einer konstruktiven Fehlerkultur. Diese kann sich nur etablieren, wenn Mitarbeiter und Teams sich dafür sensibilisieren, Probleme und unproduktive Vorgehensweisen rechtzeitig zu erkennen.

Zur einer gelebten Fehlerkultur gehört, dass Problemstellungen in Meetings offen angesprochen werden dürfen. Denn nur dann kann das Team gemeinsam und unmittelbar nach Lösungen für das Problem suchen, neue Ideen und kreative Problemlösungsstrategien entwickeln. Die Expertin für Angewandte Improvisation, Ella Gabriele Amann, zeigt wie Sie in 4 Schritten, die Lösungsorientierung und Agilität Ihres Teams steigern können.

mehr lesen