Resilienz-Masterklasse „Resonanz, Körper und Klang“

Vom Sa 20.- So 21. Okt 2018, Stimmarbeit mit Nicole Münch aus Zürich

In dieser Resilienz-Master-Klasse vertiefen TrainerInnen, BeraterInnen und Coaches das Thema Resonanz, Körper und Klang sowie den Kontakt zur eigenen Stimme-  Sie lernen das Medium Stimme im Kontakt mit Klienten und SeminarteilnehmerInnen bewusster wahrzunehmen und zu nutzen.

Unsere Stimme ist ein wichtiger Bestandteil unserer Identität. Die Stimme ist Schwingung , d.h. sie berührt uns, angenehm oder auch unangenehm. Die Schwingung der Stimme vermittelt ungefiltert den Zustand eines Menschen (erregt, ruhig, freundlich, aggressiv usw.). Dieser Information können wir uns, als ZuhörerIn nicht entziehen und sie lässt uns teilweise auch unbewusst, darüber entscheiden, ob wir weiterhin zuhören (und damit in Beziehung bleiben) möchten oder nicht.

Wir können unserer Coaching-arbeit eine völlig neue Qualität geben, wenn wir unsere eigene Stimme und die Stimme unserer KlientInnen – im wahrsten Sinne des Wortes besser verstehen.

Nicole Münch, Zürich CH

Nicole Münch beschäftigt sich seit 17 Jahren intensiv mit der menschlichen Stimme und deren Beziehung zu Körper und Psyche. Am Anfang aus rein künstlerischen Motiven (Gesang), später auch stark aus therapeutischer Sicht. Die gebürtige Zürcherin absolvierte eine Ausbildung zur Stimmpädagogin am „Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie“ und erhielt 2001 das Lehrdiplom.

2007 erhielt sie das Diplom zum Somatic Experiencing SE (Traumaheilung nach Dr. Peter A. Levine) Practitioner. Sie arbeitet in eigener Praxis als Stimmbildnerin, Supervisorin (SE) und Traumatherapeutin und bietet Kurse in der Erwachsenenbildung (Sprechstimme) an.

www.nicolemuench.ch

Stimmklang ist Schwingung und Schwingung dehnt sich aus – ähnlich wie eine stehende Welle – innerhalb von uns und ausserhalb.

Auf der anderen Seite ist die Wirkung einer frei schwingenden Stimme enorm. Es ist eine Form der Selbstberührung. Durch den Kontakt der Schwingung mit dem eigenen Körpergewebe entsteht ein neues Körpergefühl (leicht, präsent, sicher in der Bewegung). Das Gewebe verändert seinen Zustand durch die Berührung der Schwingung. Es ist eine Art von Kommunikation zwischen Klang und Körper, ein Rückkoppelungseffekt Richtung Heilung und Resilienz.

Da Stimme auch ein wichtiges Kommunikationsmittel ist und wie oben erwähnt mit Identifikation zu tun hat, wird sie unweigerlich auch Einfluss haben auf unsere Beziehung zur Umwelt und anderen Menschen.

Kursinhalt:

  • klangorientierte Körperarbeit
  • Stimmarbeit in der Gruppe und Einzel
  • Je nach Bedürfnis Sprechstimme, wie auch Gesangsstimme
  • Theoretische Inputs (Anatomie, Physiologie, Körpersprache)

Eckdaten:

  • Datum: Sa 20.- So 21. Okt 2018
  • Zeit: 10:00 – 18:00 Uhr
  • Kursdauer: 12 Stunden
  • Invest: 460 €, zzgl. MwSt (547,40)
    Frühbucherrabatt (bis 31. Juli), Ermäßigung für zertifizerite Trainer, Tandems und Netzwerkpartner
    360,- €, zzgl. MwSt (428,40)
  • Ort: ResilienzForum, Mehringdamm 62, 10961 Berlin
  • Anmeldung: rzehak@ResilienzForum.com
  • Info PDF: Nicole Muench_Resilienz-Master-Klasse_Stimmarbeit für Berater_2018

Zielgruppe:

  • Der Kurs eignet sich für Alle, die sich für Stimme interessieren und deren Auswirkung auf Körper und Psyche oder die in einem pädagogischen, therapeutischen, so wie künstlerischen Bereich tätig sind.

Anmeldung

5 + 11 =

Für die Nutzung des Anmeldeformulars gelten unsere Datenschutzgrundsätze.