E.C.H.T. S.T.A.R.K.E Führung

Führungskompetenz für Arbeitswelt 4.0

Der digitale Wandel ist in aller Munde und die Welt der Führung steht vor einem großen Paradigmenwechsel: Resilienzföderung im Spannungsfeld zwischen Agilität und Stabilität stellt eine der zentralen Führungskompetenzen der Zukunft dar. Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Präsenz gehören ebenso zu den neuen (Selbst-)Führungstugenden wie Achtsamkeit und die Vermittlung sozialer Sicherheit.

Die neue Arbeitswelt ist VUCA: Flüchtig, unsicher, komplex uns mehrdeutig. Mehr denn je benötigen Unternehmen krisenstarke, agile, flexible und anpassungsfähige Führungskräfte und Mitarbeiter. In Anbetracht von Dauerstress müssen Führungskräfte als Vorbild agieren und trotz chronisch hoher Belastungen für Gelassenheit, Stabilität und Zuverlässigkeit zu sorgen. Führung in der Arbeitswelt 4.0 verlangt in diesem Zusammenhang vor allem die Fähigkeit auf die Vielfalt psychologischer Grundbedürfnisse, Talente und Begabungen angemessen zu reagieren.

Führung heißt heute nicht nur Zielvorgaben gerecht zu werden, sondern ebenso Mitarbeiter kontinuierlich zu motivieren, in Echtzeit Innovation vorantreiben und für ein gesundes Arbeitsklima sorgen. Hinzu kommt, dass Führungskräfte immer mehr zu Teamentwicklern werden und auch das einzelne Team-Mitglied muss immer mehr Selbstführungskompetenzen mitbringen. Unser Leadership-Update 4.0 bietet Führungskräften, Projektleitern und HR-Verantwortlichen die Essenz aus unserem aktuellen Aus- und Weiterbildungsbildungsangebot.

Zielgruppen:

  • Manager, Führungskräfte, Projektleiter, Selbstständige

Fokus des Programms:

  • Leadership Update für die Arbeitswelt 4.0

Ihr Leadership Update 4.0

  • Wie kann eine ECHT STARKE, authentische, resiliente und situationsgerechte Führung im digitalen Transformationsprozess gelingen?
  • Wie können Führungskräfte als Vorbild fungieren und Ihre Teams in eine neue, agilere Arbeitswelt begleiten, die immer mehr von Selbstorganisation und Selbstverantwortung getragen ist?
  • Wie können Führungskräfte in der Arbeitswelt 4.0 mehr auf Diversität setzen, dabei die Befriedigung der psychologischen Grundbedürfnisse Ihrer Mitarbeiter achten und die Energie-Balance langfristig verbessern?
  • Wie wichtig ist es gut für die eigene Resilienz als Führungskraft zu sorgen, um damit auch die Resilienz des Teams und Arbeitsumfeldes zu stärken?
  • Durch welche Prinzipien, Tools und Methoden können Führungskräfte – auch in Zeiten hoher Belastungen – die tägliche Balance im Spannungsfeld zwischen Agilität und Stabilität im Leben immer wieder neu herstellen?

Das Resilienz-Konzept wurde in dem Führungskräfte-Seminar in all seiner lebendigen Dynamik vermittelt. Es zeigt eine erstaunliche Tragweite. Dank Ihrer weiterführenden offenen Coaching-Angebote ist die Nachhaltigkeit der Veranstaltung in doppelter Hinsicht garantiert. Das Seminar hat meine Sicht auf Themen wie Stress- und Selbst-Management wirklich verändert.

Teilnehmer

Führungskräfte Resilienztraining

Inhalte des Programms

Mit unserem Blended Learning Programm „E.C.H.T. S.T.A.R.K.E Führung“ geben wir Ihnen Schritt für Schritt die Schlüsselkompetenzen an die Hand, die Sie für den Transformationsprozess in die Arbeitswelt 4.0 benötigen. Sie erfahren mehr Souveränität für Ihren neuen Führungsalltag und nehmen Ihre Führungsrolle noch gezielter an. Sie machen es Ihren Mitarbeitern damit einfacher, sich an Ihrem Vorbild zu orientieren, fördern ein agiles Mindset, Selbstorganisation und schaffen eine produktive Arbeitsatmosphäre. Ihr Motivationsgrad steigt, Leistung und Engagement folgen dieser Entwicklung. Sie stärken die analogen Kompetenzen Ihrer Mitarbeiter für die Bewäötigung einer digialen Arbeitswelt.

  • Resilienz als Kompetenz – vom Überleben in der VUCA-World
  • Resilienz als Wirtschaftsfaktor und die Auswirkungen mangelnder Resilienz
  • Die vier Ebenen der persönlichen und organisationalen Resilienzförderung
  • Die sechs psychologischen Grundbedürfnisse, wie Sie unsere Arbeitsweise, unsere Kommunikations- und unser Stress-Muster beeinflussen.
  • Die agile Führungsarbeit mit dem inneren Team nach SIZE Prozess®
  • Vom Bambus-Prinzip® lernen – stark durch Flexibilität und Anpassung
  • Mit Sicherheit stark durch die Krise – Die acht Schlüsselkompetenzen
    für den Aufbau einer resilienten Führungskultur

Wann Sie das Programm buchen sollten

Wenn Sie auf einen bewährten und langjährig erprobten Ansatz zur Resilienzförderung setzen möchten und es Ihnen wichtig ist, dass Ihre Führungskräfte konkrete Tools zur Aktivierung und Stärkung ihrer persönlichen und Teamrresilienz an die Hand bekommen.

  • Führungskräfte erfahren, wie sie mit dem Transfromationsprozess souveräner umgehen können.
  • Sie erarbeiten Strategien, um ihre Resilienz, Motivation und Gesundheit zu fördern.
  • Sie machen in praktischen Übungen wertvolle, neue Erfahrungen mit denen sie Ihr Handlungsrepertoire erweitern.

Blended Learning Formate

Die Inhalte des Programms „E.C.H.T. S.T.A.R.K.E Führung“ sind über sechs, sich ergänzende Weiterbildungsformate abrufbar. Gerne stellen wir Ihnen nach Ihrem Bedarf eine individuelle Blended-Learning-Maßnahme zusammen.

Webinar/ Tutorial

Vortrag

Workshop/ Seminar

Coaching

Time-Out

Resilienz Diagnostik

Johanna Rzehak - ResilienzForum Berlin

Kontakt und Beratung

Aus dem Programm E.C.H.T. S.T.A.R.K.E Führung stellen wir ein auf Ihre Entwicklungsziele abgestimmtes passendes Blended Learning Weiterbildungskonzept zusammen. In einem persönlichen Gespräch finden wir gemeinsam heraus welche Inhalte für Sie relevant und welche Formate die passenden für Sie sind. Vereinbaren Sie einfach per Telefon, E-Mail oder über das Kontaktformular einen Beratungstermin. Johanna Rzehak ResilienzForum Akademie Berlin, Österreich und Schweiz  

ResilienzForum Akademie Mehringdamm 62 10961 Berlin Ihre Ansprechpartnerin: Johanna Rzehak +49 (0)30 – 966 003 89 johanna@resilienzforum.com

Ihre Kontaktanfrage

8 + 8 =

Für die Nutzung des Kontaktformulars gelten unsere Datenschutzgrundsätze.

Resilienzförderung am Puls der Zeit

Anhand von ausgewählten Modellen und Übungen aus dem Resilienz-Zirkel-Training nach dem Bambus-Prinzip® lernen die TeilnehmerInnen Strategien zur Resilienzförderung, die sie im Arbeitsalltag leicht umgesetzen können. Das Resilienz- Seminar bietet den TeilnehmerInnen

  • lebendige Inputs, praxisnah aufbereitet
  • den Resilienz-Zirkel als Tool für das tägliche Resilienz-Training
  • einen modernen, interaktiven Trainingsansatz
  • einfache Interventionen aus dem Embodiment
  • wertvolle Modelle und Aha-Momente
  • Visualisierungshilfen für ein leichteres Verständnis

Die Schulung bringt mir im Beruflichen und im Privaten Bereich viel. Man sieht viele Sachen etwas anders und beleuchtet sie von allen Seiten.

Wilfried

Teilnehmer

Die Arbeit mit dem Resilienz-Zirkel ist leicht verständlich. Eine tolle Methode mit vielen Lösungsideen, die ich – im wahrsten Sinne des Wortes – nun immer bei mir tragen kann.

Angelika

Teilnehmerin

Das Resillienz-Seminar hat mir hervorragend vermittelt was konkret unter dem Resilienz-Zirkel zu verstehen ist und wie man ihn in der Beratung anwendet.

Frank

Teilnehmer