24 Tage ResilienzFacilitator Zertifizierung (Level 3/Master)

Mit der ResilienzFacilitator Master Zertifizierung Level 3 erweitern Sie Ihre Expertise als BeraterIn, TrainerIn und Coach zu den Themenschwerpunkten „Individuelle und/oder organisationale Resilienz“. Sie vertiefen einzelne Arbeitsschwerpunkte wie z.B. Embodiment, Hypnotherapie, Agilität, Arbeitswelt 4.0 oder das interaktive Training mit Methoden der Angewandten Improvisation.

Sie werden bei der Entwicklung Ihrer eigenen „E.C.H.T. S.T.A.R.K. in die Zukunft“ Masterklasse begleitet, vertiefen die Arbeit mit dem Resilienz-Facilitation-Prozess im Rahmen von Assistenzen und in Einzelsupervisionen. Die Teilnahme an der Master-Zertifizierung ist Voraussetzung für die ResilienzFacilitator Lehrtrainerzulassung. Der individuelle Ausbildungsplan wird nach Abschluss der ResilienzFacilitator Practitioner Level 2 Zertifizierung im Rahmen der Lehrsupervision vereinbart.

Durch die Mischung aus Praxisnähe und wissenschaftlich fundiertem Hintergrundwissen, Selbsterfahrung und anregenden Impulsen, Wertschätzung und Humor war meine persönliche und berufliche Entwicklung direkt spürbar und umsetzbar. Die persönliche Atmosphäre ermöglichte mir Offenheit und Vertrauen innerhalb der angenehm kleinen Gruppe. Die Haltung, die Ella und Ulla vermitteln, ist für mich gelebte Resilienz. Vielen Dank für die bereichernde Zeit und den anregenden Austausch.

Milena Kupka

Beraterin und Coach im Gesundheitsmanagement

ResilienzFacilitator Master-Klassen

Die nachfolgend aufgeführten Masterklassen werden in der Regel als interne Ausbildungsmodule organisiert. Einige Master-Klassen sind als offene Veranstaltungen konzipiert, z.B. „Suggestive Hypnose“. Ist dies der Fall, dann finden Sie die kommenden Termine unter dem jeweiligen Veranstaltungslink. Alle weiteren Termine erhalten Sie im Rahmen Ihrer Masterausbildung.

Level 3 Master-Klassen: „Individuelle Resilienz“

IR Masterklasse 1 „Resilienz und Selbstorganisation“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Ella Gabriele Amann
  • Vertiefung der Arbeit mit dem Balance-Acting-System basy
  • Die acht Zugänge zum resilienten Selbsterleben
  • Klarheit, Orientierung und Selbstbestimmung

IR Masterklasse 2 „Resilienz und Embodiment“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Ella Gabriele Amann, Gastdozenten
  • Agilität & Stabilität für Körper, Geist und Seele
  • Resilienzförderung durch das „Integrative Movement“ mit basy
  • Bodybliss, freie Exploration und Improvisation

IR Masterklasse 3 „Angewandte Improvisation“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Roland Trescher, Ella Gabriele Amann
  • Die 42 Werte und Prinzipien des Applied Improvisation Frameset
  • Facilitation, Improvisation und Performance
  • Die sechs Lernsettings- und Lernstile nach SIZE Prozess®

IR Masterklasse 4 „Gesundheit, Trauma und Stress-Prophylaxe“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Ella Gabriele Amann, Gastdozenten
  • Resilienz und Gesundheit als Entwicklungsauftrag
  • Individuelles Trauma und Konsequenzen für die Resilienzförderung
  • Stressmuster verstehen und Formen der Stress-Prophylaxe

IR Masterklasse 5 „Suggestive Hypnose“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Ulla Catarina Lichter
  • Einführung „Hypno Basics“
  • Self-Empowerment
  • Praktische Anwendungen für die Resilienzförderung
  • Infos und Termine …

IR Masterklasse 6 „Qigong & Achtsamkeit“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Ulla Catarina Lichter
  • Einführung „Qigong & Achtsamkeit“
  • Stress-Reduktion und Gesundheitsförderung
  • Praktische Anwendungen für die Resilienzförderung

IR Masterklasse 7 „Stimmarbeit für Facilitator“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Nicole Münch, CH
  • Resonanz, Körper und Klang
  • Stimmwahrnehmung im Klinentenkontakt
  • Die Stimme als Instrument zur Co-Regulation
  • Infos und Termine …

IR Masterklasse 8 „Visualisierung“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Anna Egger, Elke Bögel, Gastdozenten
  • BIlder sagen mehr als 1000 Worte
  • Motive zeichnen rund um das Thema individuelle Resilienz
  • Auch für Visualisierungseinsteiger geeignet

Level 3 Master-Klassen „Organisationale Resilienz“

OR Masterklasse 1 „Resilienz für die VUCA-Welt“

  • 3 Tage Präsenzseminar mit Ella Gabriele Amann, Gastdozenten
  • Digitalisierung – wenn der Mensch nicht mehr mitkommt.
  • Die resiliente Persönlichkeit im Spannungsfeld zwischen Agilität und Stabilität
  • Authentische (Selbst-)Führung nach dem Sowohl-als-auch-Prinzip

OR Masterklasse 2 „Selbstorganisation, Agilität und New Work“

  • 3 Tage Präsenzseminar mit Ella Gabriele Amann, Gastdozenten
  • Resilienz als Wirtschaftsfaktor & Transformation 4.0
  • Das agile Mindset und die Kunst der fluiden Selbstorganisation
  • New Work – neue Paradigmen für Change, Kultur, Innovation und Gesundheit

OR Masterklasse 3 „Agile Tools & Angewandte Improvisation für die Arbeitswelt 4.0“

  • 3 Tage Präsenzseminar mit Ella Gabriele Amann, Roland Trescher, Gastdozenten
  • Agilität – Buzzword oder neuer Führungs- und Teamalltag?
  • Die wichtigsten agilen Methoden im Überblick
  • Angewandte Improvisation, Agile Werte & Prinzipien authentisch leben

OR Masterklasse 4 „Die Kunst Fehler richtig zu machen“

  • 3 Tage Präsenzseminar mit Roland Trescher, Ella Gabriele Amann
  • Das Unbekannte Managen – die 5 Achtsamkeitskriterien in der Praxis
  • Resilienz, Improvisation, Innovation, Fehler- und Lernkultur
  • Strategien im alltäglichen Umgang mit Komplexität und Chaos

OR Masterklasse 5 „Kampfkunst & authentische Selbstführung“

  • 3 Tage Leadership-Lab mit Jürgen Schuster
  • Von der Kampfkunst für die Führungsalltag lernen
  • Der Weg zur innere Ruhe und Gelassenheit
  • Flexibilität im Denken, Entscheidungskraft in komplexen Situationen

OR Masterklasse 6 „Excellence und Mitarbeiterbildung“

  • 3 Tage Leadership-Lab mit Jürgen Schuster
  • Mitarbeiter motivieren und an das Unternehmen binden
  • Gesunde Führung und produktive Leistungskultur
  • Wege zu einer ECHT STARKEN Belegschaft

OR Masterklasse 7 „Trauma & Organisation“

  • 3 Tage Präsenzseminar mit Ella Gabriele Amann, Gastdozenten
  • Organisationales Trauma – Ursachen und Hintergründe
  • Der uneindeutige Verlust – Trauma im Unternehmensalltag
  • Trauma verstehen, Symptome und Prophylaxe

IR Masterklasse 8 „Visualisierung“

  • 3 Tage Präsenztraining mit Anna Egger, Elke Bögel, Gastdozenten
  • BIlder sagen mehr als 1000 Worte
  • Motive zeichnen rund um das Thema organisationale Resilienz
  • Auch für Visualisierungseinsteiger geeignet

Hinweise zur Master Zertifizierung

Die ResilienzFacilitator Level 3 Master-Zertifzierung ist Voraussetzung für die Erteilung einer ResilienzFacilitator Lehrerlaubnis. In der Masterausbildung liegt der Fokus zum einen auf Ihre Persönlichkeitsentwicklung des Facilitator, zum anderen auf die fachliche Vertiefung und Kompetenzerweiterung zum Thema individuelle und organisationale Resilienzförderung.

  • Je nach individuellem Schwerpunkt wählen Sie in Absprache mit der Ausbildungsleitung mindestens acht Master-Module (24 Ausbildungstage). Nach Absprache können auch Seminare und Ausbildungsmodule aus anderen Weiterbildungen der Akademie anerkannt werden, z.B. aus der impro live! Facilitator Zertifzierung.
  • Die offenen Master-Klassen, wie z.B. „Suggestive Hypnose“ können bereits während der Practitioner Level 1 und Level 2 Zertifzierung besucht werden. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit vorhandene Zusatzsausbildungen (z.B. als Bodybliss® Trainerin, Trauma- oder Hypnose-Therapeutin etc.) auf die Master-Zertifzierung anrechnen zu lassen.
  • Für die Master-Zertifizierung sind ferner ca. 8 Tage für Supervisionen einzuplanen. Zudem ist die Erarbeitung und Durchführung einer eigenen Resilienz Masterklasse und die zusätzliche Teilnahme an Assistenzseminaren erforderlich.
  • ResilienzFacilitator Master- und zukünftige Lehrtrainer benötigen zudem eine SIZE Prozess® Berater Zertifzierung Level 1 und 2.
  • Förderung & Stipendien: Die umfassende ResilienzFacilitator Master- und Lehrtrainer-Zertfizierung wird für selbstständige Trainer und für Berater aus sozialen Berufen gefördert durch Teil- und Vollstipendien der Stiftung ResilienzForum. Weitere Informationen hierzu gerne auf Anfrage: stipendium@stiftung-resilienzforum.org
  • RZT Practitioner-ZertifikatDie aktuellen Termine zu den offenen Master-Klassen finden Sie bei dem jeweiligen Veranstaltungslink.
  • Weitere Termine werden im Rahmen unseres Zertifzierungsprogrammes als interne Veranstaltung organisiert.
  • Termine für Supervisionen und Assistenzen, etc. erfolgen nach Vereinbarung.

  • Die Preise zu den aktuellen Master-Klassen finden Sie bei dem jeweiligen Veranstaltungslink.
  • Die Kosten der Master-Zertifizierung ergeben sich auf Basisi des individuellen Ausbildungsplans.
Johanna Rzehak - ResilienzForum Berlin

Kontakt, Anmeldung und Terminvereinbarung

Für Fragen zu Ihrer Zertifizierung zum ResilienzFacilitator nehmen wir uns Zeit in einem persönlichen Gespräch.  Ich freue mich auf Ihre Mail oder Ihren Anruf!

Johanna Rzehak, ResilienzForum Akademie
Berlin, Österreich und Schweiz

 

ResilienzForum Akademie
Mehringdamm 62
10961 Berlin

Ihre Ansprechpartnerin:
Johanna Rzehak
+49 (0)30 – 966 003 89
johanna@resilienzforum.com

Ihre Kontaktanfrage

6 + 5 =

Für die Nutzung des Kontaktformulars gelten unsere Datenschutzgrundsätze.

„Die Bezüge zur organisationalen Resilienz waren für mich extrem wertvoll. Ich profitiere vor allem von der sauberen Auftragsklärung. Super, dass ihr das Thema in der Aubildung so intensiv behandelt habt! Habe mir schon einige Schattenaufträge sparen können ;-)“

„Ein kreativer und bunter Toolkoffer mit dem ich auf jedes Thema im Resilienz-Coaching gut eingestellt bin!“

 

„Meine Kunden lieben die Tools, die Frische und Lebendigkeit des Ansatzes!“

„Der Resilienz-Zirkel bietet mir ein leicht übertragbares Modell, das für meine Arbeit mit Schülern genau so einsetzen kann, wie für das Coaching von Lehrern und Eltern. So können alle eine gemeinsame Sprache der Resilienz finden.“

10 Gründe, warum Berater sich für die ResilienzFacilitator Master-Ausbildung entscheiden

  1. Sie schätzen die Durchdringung des Resilienzansatzes für die persönliche und organisationale Resilienzförderung
  2. Sie verknüpfen Thema Resilienz mit Thema Agilität und Arbeitswelt 4.0.
  3. Sie integrieren Themen wie NEW WORK, Digitalisierung, agile Arbeitsformen und Transformation 4.0
  4. Sie arbeiten mit körperorientierten Ansätzen oder als (Trauma-)Therapeut
  5. Sie vertiefen den Einsatz interaktiven Interventionen aus der Angewandten Improvisation
  6. Sie arbeiten entwickeln nachhaltige Resilienz-Programme für Unternehmen
  7. Sie erhalten Einblick in die Arbeit verschiedener Resilienz-Experten
  8. Sie greifen auf die praktische Erfahrung eines internationalen Resilienz-Netzwerkes zurück
  9. Sie entwickeln eine eigene Resilienz-Master-Klasse, erweitern Ihr Portfolio und Ihren Expertenstatus
  10. Sie eröffnen sich die Möglichkeit in Zukunft als ResilienzFacilitator Lehrtrainer zu arbeiten