20 Tage RZT Resilienz Facilitator (Level 2/Practitioner)

Mit den Blended Learning Resilienz Facilitator Zertifizierungen (Level 2) bauen Sie Schritt für Schritt Ihre Expertise als BeraterIn, TrainerIn und Coach zu den Themenschwerpunkten „Individuelle und/oder Organisationale Resilienz“ aus. Wie bereits in der Grundlagenausbildung können Sie auch hier in einer fein abgestimmten Kombination aus Live-Seminaren und Online-Angeboten Ihr Weiterbildungsprogramm pro Themenschwerpunkt innerhalb von 12 bzw. 24 Monaten durchführen.

Diese Resilienz-Practitioner-Weiterbildung verbindet neueste wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischem Erfahrungslernen. …“Innovation trifft Inspiration“…  Ich empfehle die Weiterbildung allen, die sich vertieft mit dem Thema „Resilienz“ befassen wollen um ihr Know-How und um ihre praktische Coachingarbeit weiterzuentwickeln.

Cayen Nissen

Projektkoordinatorin im Jobcenter Flensburg

20 Tage Facilitator Level 2
„Individuelle Resilienz“

Ideal für RZT Facilitator Level 2, die sich in Prozessbegleitungen, Seminaren und Trainings auf den Fokus Persönlichkeitsentwicklung und individuelles Kompetenz- und Krisenmanagement fokussieren. Sie arbeiten z.B. zu Themen wie Gesundheitsförderung, Stress- und Burn-out-Prophylaxe, als TherapeutIn oder als FachberaterIn für soziale Berufe.

3 Tage M1 "Meine Resilienz als Berater"

Einführung Resilienz-Kompetenz-Diagnostik, Berater-Profil und Standortbestimmung

 

3 Tage M2 "RZT und Einzelsetting"

Vertiefung Auftragsklärung und das RZT im Einzelsetting

3 Tage M3 "RZT im Teamsetting"

Vertiefung Auftragsklärung und das RZT im Gruppensetting

3 Tage M4 "Berater Positionierung"

Präsentation und Demo RZT Individuelle Beratung, Coaching- und Seminar-Design

2 Tage Micro-Inputs Toolkoffer-Lab

Vertiefung Micro-Inputs Modelle und Interventionen

2 Tage RZT Online-Lab

Alle vier Modul werden begleitet durch ein 3 Std. RZT Online-Lab Vertiefung Micro Impulse Resilienz und Fallsupervision.

4 Tage Selbststudium

Arbeit in Peergruppen. Selbststudium, Literatur, Theorie, Modelle und Interventionen mit Zugang zur RZT Online Master-Toolbox

Einzel-Supervisionen

Qualitättsicherung und Nachhaltigkeit durch 6 Einzel-Supervision durch die Lehrtrainer Produktentwicklung und Positionierung

9.400,- € zzgl MwSt

Preis zzgl. MwSt (11.186,- €)

Freiberufler und Selbstzahler: 7.200€ zzgl. MwST (8.568,- €).
Voll- und Teilstipendien durch die Stiftung ResilienzForum auf Anfrage.

20 Tage Facilitator Level 2
„Organisationale Resilienz“

Ideal für RZT Facilitator Level 2, die sich in Prozessbegleitungen, Seminaren und Trainings auf Personal-, Führungskräfte- und Team- und Kulturentwicklung fokussieren. Sie begleiten Unternehmen und Mitarbeiter in Krisenzeiten, unterstützen den Transformationsprozess in die Arbeitswelt 4.0 und arbeiten im Zusammenhang mit Resilienz an Themen wie Agilität, Change und Innovation.

3 Tage M1 "Die resiliente Organisation"

RZT Framework zur organisationalen Resilienz

 

3 Tage M2 "Resiliente Führung"

RZT und Resiliente Führung als Kompetenz

3 Tage M3 "Resilienz in der Teamarbeit"

RZT als Instrument in der Teamentwicklung

3 Tage M4 "Berater Positionierung"

Präsentation und Demo RZT Organisationale Beratung-, Coaching- und Seminar-Design

2 Tage Micro-Inputs Toolkoffer-Lab

Vertiefung Micro-Inputs Modelle und Interventionen

2 Tage RZT Online-Lab

Alle vier Modul werden begleitet durch ein 3 Std. RZT Online-Lab Vertiefung Micro Impulse Resilienz und Fallsupervision.

4 Tage Selbststudium

Arbeit in Peergruppen. Selbststudium, Literatur, Theorie, Modelle und Interventionen mit Zugang zur RZT Online Master-Toolbox

Einzel-Supervisionen

Qualitättsicherung und Nachhaltigkeit durch 6 Einzel-Supervision durch die Lehrtrainer Produktentwicklung und Positionierung

9.400,- € zzgl MwSt

Preis zzgl. MwSt (11.186,- €)

Freiberufler und Selbstzahler: 7.200€ zzgl. MwST (8.568,- €).
Voll- und Teilstipendien durch die Stiftung ResilienzForum auf Anfrage.

RZT Practitioner-ZertifikatModule RZT Facilitator Level 2 „Individuelle Resilienz“ 2019

Zeiten: Mo – Di 10:00 – 19:00 Uhr, Mi 09:00 – 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: ResilienzForum Berlin

Modul 1: Berater-Resilienz  Do 25.04. – Sa 27.04.2019
Online-Lab 1: So 02.06.2019
Modul 2: RZT im Einzelsetting Do 27.06 – Sa 29.06.2019
Online-Lab 2: So 14.07.2019
Modul 3: RZT im Teamsetting Do 19.09. – Sa 21.09.2019
Online-Lab 3: So 17.11.2019
Modul 4: Positionierung Do 21.11. – Sa 23.11.2019
Online-Lab 4: So 08.12.2019

2 Tage Micro-Inputs Trainer-Lab:
Sa 13. – So 14. April 2019 oder Sa 26. – So 27. Oktober 2019

Supervisoonen nach Absprache

RZT Practitioner-ZertifikatModule RZT Facilitator Level 2 „Organisationale Resilienz“ 2019

Zeiten: Mo – Di 10:00 – 19:00 Uhr, Mi 09:00 – 16:00 Uhr
Veranstaltungsort: ResilienzForum Berlin

Modul 1: Mo 11.03.- Mi 13.03.2019
Online-Lab 1: So 28.04.2019
Modul 2: Mo 03.06. – Mi 05.06.2019
Online-Lab 2: So 30.06.2020
Modul 3: Mo 16.09. – Mi 18.09.2019
Online-Lab 3: So 24.11.2019
Modul 4: Mo 18.11. – Mi 20.11.2019
Online-Lab 4: So 08.12.2019

2 Tage Micro-Inputs Trainer-Lab: Organisationale Resilienz
Sa 06. – So 07. April 2019 oder Sa 06. – So 07. Oktober 2019

Supervisoonen nach Absprache

20 Tage Blended Learning Ausbildung RZT Facilitator Level 2
Individuelle bzw. Organisationale Resilienz

  • Investition je Ausbildung: 9.800,- €, zzgl. MwSt (11.662,- €)
  • Ermäßigter Preis pro Ausbildung für Freiberufler und Selbstzahler: 7.400€ zzgl. MwST (8.806,- €).
  • Weitere Möglichkeiten für Voll- und Teilstipendien durch die Stiftung ResilienzForum auf Anfrage.

* Zur Qualitätssicherung achten wir auf eine Auffrischung der Lizenz im Rhythmus von 2 Jahren. Wir empfehlen hierzu die Teilnahme an einem Trainer-Labor, einer Master-Klasse oder eines Online-Tutorials. Alternativ kann der Nachweis einer entsprechenden Resilienz-Beratungs-Praxis und Nutzung der Methode auch schriftlich nachgewiesen werden.

**Nicht enthalten im Preis sind Reise- und Übernachtskosten, sowie Tagungspauschalen

* Zur Qualitätssicherung achten wir auf eine Auffrischung der Lizenz im Rhythmus von 2 Jahren. Wir empfehlen hierzu die Teilnahme an einem Trainer-Labor, einer Master-Klasse oder eines Online-Tutorials. Alternativ kann der Nachweis einer entsprechenden Resilienz-Beratungs-Praxis und Nutzung der Methode auch schriftlich nachgewiesen werden.

**Nicht enthalten im Preis sind Reise- und Übernachtskosten, sowie Tagungspauschalen

Anmeldung

Bitte senden Sie uns eine E-Mail mit dem Titel der Ausbildung, das gewünschte Paket und Ihren Kontaktdaten und Ihrer Rechnungsadresse. Die verbindliche Anmeldung erfolgt nach Anzahlung von 50% der Teilnahmegebühr. Bitte beachten Sie auch unsere AGB.

  • Anmeldung & Ansprechpartnerin: Johanna Rzehak
Johanna Rzehak - ResilienzForum Berlin

Kontakt, Anmeldung und Terminvereinbarung

Wir nehmen uns gerne die Zeit für ein ausführliches und persönliches Beratungsgespräch. Ob Sie eine Resilienz-Zertifizierung machen möchten, einen Vortrag buchen oder nach dem passenden Resilienz-Programm für Ihre Mitarbeiter suchen, in dem persönlichen Gespräch liegt für uns der Schlüssel einer guten Auftragsklärung und einer nachhaltigen Veranstaltungskonzeption.

Sie erreichen unser Berliner Büro telefonisch
von Mo – Fr, zwischen 10.00 – 14:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Mail oder Ihren Anruf!
Ihr Berater-Team des ResilienzForum Berlin, Österreich und Schweiz

ResilienzForum Berlin
Mehringdamm 62
10961 Berlin

Ihre Ansprechpartnerin:
Johanna Rzehak
+49 (0)30 – 966 003 89
johanna@resilienzforum.com

Ihre Kontaktanfrage

14 + 7 =

Für die Nutzung des Kontaktformulars gelten unsere Datenschutzgrundsätze.

Ausbau Ihrer Resilienz-Expertise & Positionierung

Im Rahmen der Practitioner- und Master-Zertifizierungen vertiefen Sie die Arbeit mit dem integrativen Resilienz-Zirkel-Training (RZT) zu den Arbeitsbereichen individuelle und organisationale Resilienzförderung. Im Rahmen der Diagnostik erhalten Sie zudem Ihr persönliches Resilienz-Kompetenz-Profil, inkl. eines Strategie-Coachings. Hinzu kommen regelmäßige Einzelsupervisionen mit den LehrtrainerInnen. Die RZT Practitioner Online-Toolbox bietet Ihnen wieder praktische Tools und Materialien für Ihr Selbststudium. Zu jedem der vier Practitioner-Module gibt es ein RZT Online-Lab zur Vertiefung von Modellen, für Praxisfragen und Fallsupervisionen.

10 Gründe, warum Berater sich für die RZT Practitioner-Ausbildung entscheiden

  1. Sie arbeiten bereits erfolgreich als Resilienz-BeraterIn, -Trainerin und Coach 
  2. Sie möchten Ihre Resilienz-Expertise langfristig ausbauen und ein schlüssiges Portfolio entwickeln
  3. Sie schätzen es von einem langjährig erprobten Gesamtkonzept, inkl. Diagnostik zu profitieren
  4. Sie begleiten mittel- und langfristige Transformationsprozesse ihrer Klienten und Kunde
  5. Sie arbeiten in der Praxis mit Konzepten zur individuellen und organisationalen Resilienzförderung
  6. Sie können Kunden ein vertieftes Verständnis zeitgemäßer theoretische Konzepte und Erklärungsmodelle anbieten
  7. Sie interessieren sich für die Weiterentwicklung der aktuellen Forschungen zur angewandten Resilienzförderung
  8. Sie möchten stets auf einen breiten und kontinuierlich wachsenden Methoden- und Toolkoffer zurückgreifen
  9. Sie gestalten ein zeitgemäßes Seminar-Design mit kreativen, körperorientierten und interaktiven Interventionen
  10. Sie finden im Berater- und Trainer-Netzwerk Kollegen für die Durchführung gemeinsamer Projekte

„Die Verbindung aus Theorie und Praxis spiegelt Eure jahrelange Erfahrung! Man merkt, dass Ihr nicht nur das Thema Resilienz, sondern auch das Thema Agilität im Blut habt. Die interaktiven Tools sind eine tolle Bereicherung für mein Coaching und mein Training.“

„Danke für die Horizonterweiterung – Resilienz ist so viel mehr als nur das neue Stress-Management! Eure jahrelange Entwicklungsarbeit ist in der Liebe zum Detail immer wieder spürbar. Danke für die Wegbereitung!“

Warum gibt es jetzt zwei Practitioner-Ausbildungen?

Die Ausbildungs-Praxis der letzten 10 Jahre hat uns gezeigt, dass Berater, Coaches und Trainer zum Teil sehr verschiedene Erwartungen an eine Resilienz-Weiterbildung haben und mit sehr unterschiedlicher Vorbildung zu uns kommen. Zudem arbeiten unsere Kunden in sehr unterschiedlichen Kontexten und kommen mit verschiedenen Entwicklungsbedürfnissen auf uns zu.

Gemeinsam mit unseren Kunden haben wir all diese Aspekte ausgewertet, unser neues Ausbildungskonzept angepasst. Statt einer All-In-One-Lösung können Sie Ihre Ausbildung nun nach Ihren Arbeitsbereichen, Bedürfnissen und Ressourcen ausrichten.

Nutzen Sie unsere kostenlose Beratung! Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Johanna Rzehak.

  • +49 (0)30 966 003 89
  • rzehak@resilienzforum.com
Gibt es eine Vergünstigung, wenn ich beide Practitioner-Zertifzierungen mache?

Wenn Sie beide Ausbildungen buchen erhalten sie auf jedes Paket 10% Ermäßigung auf den Gesamtpreis.

Gibt es eine Vergünstigung, wenn ich eine Kollegin oder Kollegen mitbringe?

Wenn Sie einen Kollegen oder eine Kollegin emfpfehlen erhalten Sie als Dankeschön einen Gutschein im Wert von 100 Euro. Diesen können Sie für Ihre Weiterbildungen, der Teilnahme an Konferenzen, für Trainer-Labore oder bei der Buchung von Online-Tutorials einlösen. Oder jeder von Ihnen erhält einen Rabatt von 5% auf der Teilnahmegebür.

Wenn Sie in Ihrem Netzwerk eine Gruppe von mindestens 10 TrainerInnen für eine RZT Weiterbildung begeistern können – und diese bei uns in Berlin oder bei Ihnen Inhouse stattfinden kann – ist die Teilnahme von bis zu zwei TeilnehmerInnen kostenlos.

Ich kann mir die Kosten für die Ausbildung derzeit nicht leisten - gibt es da Möglichkeiten?

Sie können auf eine Ratenzahlung zurückgreifen und erhalten als als freiberufliche TrainerIn, BerufsumsteigerIn oder als Beraterin für soziale Berufe eine ermäßigten Preis. Diesen Weg eröffnen wir Resilienz-BeraterInnen und TrainerInnen seit Anbeginn unserer Ausbildung. Damit können Sie als BeraterIn  in Phasen der beruflichen Um- oder Neuorientierung auch dann mit der Ausbildung beginnen, wenn Sie noch an Fördermaßnahmen teilnehmern oder gerade dabei sind, Ihren Beruf als Resilienz-Berater aufzubauen.

Zudem besteht ab 2019 die Möglichkeit sich bei der Stiftung ResilienzForum um ein Teil- oder Vollstipendium zu bewerben. Fragen zu Ratenzahlungen und zu unserem Stipendium beantwortet Ihnen gerne Frau Johanna Rzehak.

  • +49 (0)30 966 003 89
  • rzehak@resilienzforum.com