Resilienz für Trainer | Grundlagen-Zertifizierung

6 Tage RZT® Resilienz-BeraterIn

Ihr Einstieg als Resilienz-BeraterIn und TrainerIn nach dem Bambus-Prinzip® erfolgt über unsere Resilien-Grundlagen-Zertifizierung. Sie erhalten eine Einführung in die Grundlagen des integrativen Resilienz-Zirkel-Training® (RZT) und Ihr persönliches SIZE Prozess® Berater-Profil, inkl. einem Positionierungs-Coaching.

  • Mit dem RZT® Resilienz-Berater-Tool-Koffer können Sie gleich in Ihr Resilienz-Training einsteigen und praktische Erfahrungen sammeln.
  • Sie erhalten einen Zugang zu unserer ResilienzForum-Online-Akademie, können dort die Themen der Grundlagenwoche in Ihrem Tempo vertiefen und erhalten weitere Ressourcen zu Ihrem RZT® Berater Tool-Koffer.
6 Tage RZT Resilienz-Berater-Zertifzierung

6 Tage RZT® Resilienz Berater Zertifizierungen 17/18

  • 4 Tage: Mi 14. –  Sa 17. Juni 17 (Bern, CH)
    Veranstaltungsort: Netzwerk Kadertraining
  • 4 Tage: Di 04. – Fr. 07. Juli 17 (Berlin)
    Veranstaltungsort: ResilienzForum Berlin
  • 4 Tage: Di 20. – Fr. 23. Feb 18 (Berlin)
    Veranstaltungsort: ResilienzForum Berlin
  • 4 Tage: Mi 02. – Sa. 05. Mai 18 (Garmisch)
    Veranstaltungsort: https://www.tagungshotel-alpenblick.de/
  • 2 Tage Online-Tutorial und Online-Zertifizierung oder
    2 Tage Online-Tutorial und Teilnahme am Trainer-Labor, inkl. Fallsupervision
    Zertifizierungstermine im Tainer-Labor nach Absprache

RZT® Resilienz-Berater Zertifzisierung Leistungen:

  • 4 Tage Ausbildung
  • 2 Tage Online-Tutorial und Online-Prüfung
  • RZT® Resilienz-Berater Zertifikat und Lizenz für 24 Monate*
  • SIZE Prozess® Berater-Profil und Standortbestimmung (im Wert von 350 €)
  • RZT® Berater-Handbuch
  • RZT®-Berater-Online-Toolkoffer für 24 Monate* (im Wert von 450 €)
  • Auflistung im Berater- und Trainernetzwerk des ResilinzForum für 24 Monate

Investition

  • Investition bis einschließlich Juli 2017:
    • 1.800 €, zzgl. MwSt (2.142 €) – ohne RZT® Berater Online-Toolkoffer
  • Investition ab 2018:
    • Selbstzahler 2.400 €, zzgl. MwSt (2.856 €), inkl. RZT®Online-Toolkoffer
    • Angestellte Trainer: 2.800 € zzgl. MwSt (3.332 €), inkl. RZT® Online-Toolkoffer

 

* Das Thema Resilienz steht noch am Anfang seiner wissenschaftlichen Erforschung. Auch wird das RZT® kontinuierlich weiterentwickelt. Zur Qualitätssicherung achten wir auf eine Auffrischung der Lizenz im Rhythmus von 2 Jahren. Wir empfehlen hierzu die Teilnahme an einem Trainer-Labor, einer Master-Klasse oder eines Online-Tutorials. Alternativ kann der Nachweis einer entsprechenden Resilienz-Beratungs-Praxis und Nutzung der Methode auch schriftlich nachgewiesen werden.

Für Details bitte mit der rechten Maustaste auf das Bild klicken und im neuen Tab öffnen.

Anmeldung

Bitte senden Sie uns eine E-Mail unter dem Betreff „Anmeldung RZT Berater-Ausbildung“ mit Ihren Kontaktdaten und Ihrer Rechnungsadresse. Die Verbindliche Anmeldung erfolgt nach Anzahlung von 50% der Teilnahmegebührt. Bitte beachten Sie auch unsere AGB.

  • Anmeldung & Ansprechpartnerin: Johanna Rzehak

 

Ihre Platzreservierung & Beratungstermin

8 + 13 =

Die Inhalte der RZT® Resilienz-Berater-Ausbildung

Tag 1: Einführung in das Bambus-Prinzip®

Am ersten Tag erhalten Sie eine ausführliche Einführung in die Grundlagen der Resilienzförderung nach dem Bambus-Prinzip®. Sie erfahren, welche Forschungsansätze hinter unserem Beratungsansatz stehen, lernen Resilienz von anderen Methoden und Ansätzen abzugrenzen und erleben anhand interaktiver Übungen und Tools, wie Sie die Grundidee der Resilienz im Training und in der Beratung für Ihre TeilnehmerInnen erlebbar machen können.

  • Der Begriff Resilienz – Resilienz als Metakonzept
  • Abgrenzung zu anderen Modellen (Salutogenese, Copingstrategien u.a.)
  • Grundlagen der Angewandten ResilienzForschung
  • Einführung in das Bambus-Prinzip® und der integrative Beratungsansatz
  • Haltungen und Grundannahmen in der Resilienzförderung
  • Die vier Felder der Resilienz-Beratung in der Praxis
  • Interaktive Übungen aus dem Embodiment und Selbstreflektion
Haufe Taschenguide Resilienz

Tage 2-3: Einführung in das Resilienz-Zirkel-Training® (RZT)

Am dritten und vierten Tag der Ausbildung lernen Sie die Arbeit mit dem integrativen Resilienz-Zirkel-Training® kennen. Sie erfahren, was die Arbeit mit dem RZT® von anderen Methoden unterscheidet, wo die besonderen Stärken liegen und wie Sie ihn in Ihrer Beratung als ein agiles, anpassungsfähiges und vor allem skalierbares Coaching-Tool einsetzen können.

  • Wir beschäftigen uns ausführlich mit der Frage, inwieweit Resilienz als Kompetenz ausgebaut werden kann, wo die Chancen, aber auch Grenzen der Resilienzförderung liegen und wie sich die acht Kompetenz-Felder des  Resilienz-Zirkel® durch ausgewählte Interventionen aus dem Resilienz-Zirkel-Training, Qigong, Embodiment, dem Systemischen Coaching, NLP, sowie interaktive Methoden und Übungen aus dem Improvisationstraining aktivieren lassen.
  • Sie nehmen als Resilienz-BeraterIn im Rahmen der Grundlagenwoche ebenfalls eine Standortbestimmung vor. Sie klären für sich, in welchen Bereichen der Resilienzförderung Sie derzeit inhaltlich Zuhause sind und welche Bereiche der persönlichen und organisationalen Resilienzförderung für Sie – aufgrund Ihres Hintergrundes und auf Basis Ihrer bisherigen Ausbildungen bzw. Zusatzqualifikationen – auch in rechtlicher Hinsicht relevant, bzw. ausgeschlossen sind.

 

Resilienz-Grundlagen-Tool-Koffer

Tag 4: SIZE Prozess® Berater-Profil und Standortbestimmung

Wir legen die Grundlagen für Ihre Arbeit als Resilienz-BeraterIn oder Resilienz-Trainerin. Sie erhalten Ihr persönliches SIZE Prozess® Berater-Profil und erfahren mehr über Ihre bevorzugten Lern- und Trainingsstile. Sie erkennen was Ihnen als TrainerIn Kraft gibt, wo Ihre Stärken und Begabungen liegen, welche Zielgruppen und Resilienz-Theman am besten zu Ihnen passen und wie Sie langfristig Stress vermeiden und für eine gute Energie-Balance sorgen können.

  • Auswertung Ihres persönlichen SIZE Prozess® Berater-Profils
  • Einführung in das Modell vom inneren Parlament
  • Wo liegen meine Stärken als Beraterin?
  • Welches sind meine eigenen Resilienz-Themen?
  • Arbeite ich mit der richtigen Zielgruppe und den passenden Methoden?
  • Meistern von Krisen und ungewissen Situationen im Trainings-Kontext
  • Meine Strategien im Umgang mit dem Unbekannten, Stress und Druck

 

SIZE Prozess Persönlichkeitsprofil und Resilienz-Kompetenz-Diagnostik

Tage 5-6: Praxisprojekt und Online-Selbststudium

Auf den fünften und sechsten Tag der Grundlagen-Zertifizierung fallen Ihr Onlinestudium zur Vertiefung von Theorie und Hintergrundwissen, sowie die Durchführung und Dokumentation Ihrer Praxis-Projekte, d.h. den Einsatz Ihres Resilienz-Grundlagen-Tool-Koffers im Rahmen von Seminaren, Coachings und/oder Beratungen.

 

Tag 2 Intensive_Resilienz-Trainer-Empowerment

Für wen eignet sich die RZT®-Resilienz-Berater-Zertifizierung?

Die RZT® Resilienz-Zertifizierung zur BeraterIn nach dem Bambus-Prinzip® eignet sich für systemisch arbeitende Trainer, Berater und Coaches – auch mit Vorerfahrungen in der Resilienz-Beratung. Sie erweitern ihren Toolkoffer um die lizensierte Grundlagenarbeit mit dem Resilienz-Zirkel-Training® (RZT) und ergänzen Ihr Knowhow um Interventionen aus dem  Embodiment und um erlebnisorientierte Tools zur interaktiven Resilienzförderung.

Die Ausbildung eignet sich zudem für Resilienz-Berater und Trainer, die im Bereich der organisationalen Resilienzförderung arbeiten und sich für den Themenkomplex Improvisation, Neue Arbeitswelt, Agilität, neue Lernformen, Neurodidaktik und Resilienz-Diagnostik interessieren. Mehr zum Thema Agilität und neue Trainer-Tools für die Arbeitswelt 4.0 finden Sie auf unserer Partner-Seite: www.impro-live-akademie.com

Liebe Ella und Ulla,

anbei meine Rückmeldung zur Resilienzausbildung:  Im Juni 2016 durfte ich die Ausbildung zur Resilienzberaterin nach dem Bambus-Prinzip® abschließen. Die Ausbildung war geprägt von einer sehr hohen fachlichen und persönlichen Qualität. Fachliche Inputs, aktuellste Forschungsergebnisse, literarische Hinweise wurden optimal kombiniert mit praktischen Übungen zur Resilienzförderung, sowie die Vermittlung und Anwendung von unzähligen interaktiven und selbstreflektierenden Tools.

Mit viel Humor, Einfühlungsvermögen und Wertschätzung begeisterten Ella und Ulla mich, diese Methode in meinem privaten Umfeld und meiner täglichen Arbeit mit Familien, sie sich in einer Krisensituation befinden, umzusetzen. Resilienz trägt jeder in sich und sie wirkt um einen herum. Diese gilt es zu aktivieren und das Leben gewinnt an Leichtigkeit und Optimismus dazu.

Herzlichen Dank für diese fantastische Ausbildung!

Tanja Breuß

Sozial-Beraterin und Therapeutin

Voraussetzungen für die RZT® Resilienz-Berater Zertifizierung

  • Teilnahme an dem 4tägigen Grundlagen-Seminar (oder an einer vergleichbaren Einführungsveranstaltungen bei einem unserer Kooperationspartner), inkl. SIZE Prozess® Berater-Profil und Standortbestimmung
  • Durchführung von drei Praxis-Projekten und deren Dokumentation (Einzureichen innerhalb von einem Jahr nach Teilnahme am Einführungsseminar)
  • NEU: 2 Tage Selbststudium, inkl. Online-Prüfung.

 

 

Neu: Resilienz Online Tool-Koffer ab Herbst 2017

RZT Online-Toolkoffer

„Ich habe nicht so viele neue Impulse erwartet!“

„Sehr fundierte und praxisnahe Ausbildung!“

„Ich bin begeistert und sehr motiviert, das Gelernte einzusetzen!“

„Ausgezeichnete Ausbildung. Gute Mischung zwischen Theorie und praktischen Tools. Super Unterlagen!“

 

„Ein phantastisches und bereicherndes Seminar. Herzlichen Dank!“

„Hirn – Herz – Humor – Kompetenz pur!“